Across-Schnittstelle

Redaktionssystem TIM

Optimieren Sie Ihren Übersetzungsprozess mit TIM und Across

Volle Integration des Redaktionssystems TIM und des Across Language Servers
Effiziente Übersetzungsprojekte durch transparente Übersetzungsprozesse
Einfach Plug & Play dank Standard-Connector zwischen beiden Systemen

Schneller am Markt

Sie verkaufen Ihre innovativen Produkte und Lösungen weltweit. Entscheidend für Ihren Erfolg ist die internationale digitale Produktkommunikation. Um mehrsprachige Übersetzungsprojekte leicht zu steuern, hat die Fischer Information Technology AG eine Brücke zwischen dem Redaktionssystem TIM und dem Across Language Server (ALS) gebaut. Sie integriert beide Systeme voll und sorgt für durchgängige, transparente Übersetzungsprozesse und effiziente Übersetzungsprojekte.

Durch die volle Integration unseres Redaktionssystems TIM und des Across Language Servers (ALS) sparen wir jeden Tag Aufwand, Zeit und Kosten bei unseren Übersetzungen.

Fischer Information Technology

Erfolgreich im weltweiten Business

Ihr Unternehmenserfolg hängt mehr und mehr davon ab, wie Sie Ihre Globalisierungsstrategie im täglichen Geschäft umsetzen. Mit der lückenlosen Anbindung des Across Language Servers an das Redaktionssystem TIM beherrschen Sie Ihre mehrsprachige Produktkommunikation. Sie übersetzen effizient und sparen wertvolle Zeit.

Standard-Connector – Brücke zwischen zwei Systemen

Technische Informationen lassen sich genauso einfach übersetzen wie Produktinformationen. Der Standard-Connector verbindet das Redaktionssystem TIM und das Produkt Information Management TIM PDO einfach und zuverlässig mit dem ALS. Und schon kann das erste multilinguale Übersetzungsprojekt gestartet werden: Sprachen ganz leicht auswählen, Übersetzungsworkflow (Bearbeiter, Termine) steuern, Kommentare hinzufügen und los geht´s!

Der durchgängige Übersetzungsprozess ist automatisiert und läuft fließend in beide Richtungen, so dass der übersetzte Content leicht wiederauffindbar in TIM vorhanden ist.

Einfach transparente Übersetzungsprozesse

Die aufeinander abgestimmte Schnittstelle sorgt für einen reibungslosen Ablauf in den Übersetzungsprojekten. Nach der Übersetzung werden die Daten direkt und automatisch in TIM übernommen und abgelegt. Sie stehen ab sofort für die globalisierte Produktkommunikation zur Verfügung. Ihr Vorteil: Sie behalten jederzeit den Überblick und die Kontrolle über das gesamte Übersetzungsprojekt.

Zurück zur Übersicht

Softwarehersteller

Weiterführende Informationen

Redaktionssystem TIM

Seite teilen