Across-Schnittstelle

FirstSpirit CMS

Einfaches Übersetzungsmanagement mit dem FirstSpirit TranslationStudio

Leichte Bedienung über das FirstSpirit CMS
Simple Installation und Konfiguration
Optimale Einbettung in bestehende Redaktionsprozesse

Schneller Rollout von Webprojekten

Das TranslationStudio ist darauf ausgelegt, einzelne Seiten oder komplette Projekte aus FirstSpirit zur Übersetzung vorzulegen und danach zu importieren. Dadurch wird der Roll-out weiterer Länder- oder Sprachvariantenprojekte über FirstSpirit vereinfacht und beschleunigt.

Für uns ist es wichtig, dass sich das TranslationStudio optimal in Ihren Prozess integriert und nicht, dass Sie Ihre Prozesse dem TranslationStudio anpassen müssen. Deshalb unterstützen wir Sie bei der Planung, Integration, Erweiterung sowie einem Proof of Concept.

i-d media

Einfache Bedienung über das FirstSpirit CMS

Ein simpler Arbeitsablauf ermöglicht die Initiierung einer Übersetzung, egal ob im ContentCreator oder im SiteArchitect. Es können einzelne Seiten, ganze Ordner inklusive der darin enthaltenen Seiten oder Datensätze zur Übersetzung vorgelegt werden.

Installation und Konfiguration über ServerManager

Die Installation der TranslationStudio Backend Application wird in der Installationsanleitung Schritt für Schritt erklärt. Zahlreiche Abbildungen und Hinweise bieten zusätzliche Orientierung. Die Installation des FirstSpirit Moduls erfolgt komfortabel über den ServerManager und innerhalb eines Projektes erledigt ein Installationsskript nahezu sämtliche Aufgaben.

Mit dem TranslationStudio können Redakteure die zu übersetzenden Inhalte bequem direkt im Redaktionssystem von FirstSpirit markieren, zur Übersetzung übergeben und danach importieren.

Einfache Einbettung in Redaktionsprozesse

Innerhalb des ContentCreators oder des SiteArchitects kann die Nutzung des TranslationStudio in komplexe Arbeitsabläufe integriert werden oder die Nutzung durch Berechtigungen beschränkt werden. Für verschiedene Bereiche kann zudem die zu verwendende Übersetzungssprache bzw. das zu verwendende Translation-Memory-System bzw. dessen Projekte vorbelegt werden. Im Anschluss an eine erfolgreich importiere Übersetzung können zudem Arbeitsabläufe definiert werden, welche automatisch gestartet werden.

Zurück zur Übersicht

Schnittstelle

Softwarehersteller

Schnittstellenanbieter

Weiterführende Informationen

TranslationStudio Übersicht

Seite teilen