Across-Schnittstelle

Author-it

Mit Author-it und dem Across Language Server einfacher, schneller und kosteneffizienter übersetzen

Verbesserte Übersetzungsprozesse und schnellere Markteinführung mit Author-it und Across
Durch verringertes Übersetzungsvolumen mehr als 30 % Übersetzungskosten sparen
Wiederverwendung von Inhalten, Qualitätssteigerung, automatisiertes Publishing in mehreren Sprachen

Verbessern Sie Ihre Übersetzungsprozesse!

Author-it Localize ist ein integriertes Modul der Enterprise Authoring und Publishing-Plattform Author-it. Localize wird in der CMS-Komponente von Author-it integriert, um das Übersetzungsvolumen zu senken und Publishing in verschiedenen Sprachen und auf verschiedenen Kanälen zu ermöglichen. So können DTP-Kosten nahezu eliminiert werden. Dank benutzerdefinierter Workflows und der Integration mit Across ALS ist dies die einfachste und effizienteste Enterprise Authoring-Lösung, die zurzeit verfügbar ist.

Beim Umgang mit verschiedenen Daten geht es in erster Linie darum, wie man die Daten erstellt und ändert. Inhalte werden lediglich einmal übersetzt. Dies senkt unsere Kosten um 90 % und ermöglicht jährliche Einsparungen von mehr als 3 Mio. USD.

Aussage eines weltweiten Konsumgüterunternehmens mit 25 Autoren, fünf Linguisten, 20 bis 25 Sprachen und Unterstützung von mehreren Hundert Mitarbeitern in F&E

Einmal übersetzen, mehrmals nutzen

Die Author-it-Plattform erkennt, welche Inhalte zu übersetzen sind, welche bereits übersetzt worden sind, was wiederverwendet werden kann und was sich seit der letzten Übersetzungsrunde geändert hat bzw. hinzugefügt wurde. Author-it extrahiert und sendet lediglich Inhalte, die übersetzt werden müssen. So werden die Projektkosten und das Volumen erheblich gesenkt. Sobald der Quelltext übersetzt und geprüft wurde, kann er direkt in Druckmedien, Hilfetexten, Webseiten und Apps veröffentlicht werden, ohne dass irgendwelche DTP-Arbeiten oder Anpassungen erforderlich wären. Auf diese Weise werden Inkonsistenzen in Übersetzungen in verschiedenen Formaten verhindert.

Bessere Qualität und Gebrauchstauglichkeit der Inhalte

Mit seinem Echtzeit-Authoring-Memory sorgt Author-it für die Anwendung von Normen, um eine konsistente Struktur und Formatierung der Dokumentation zu garantieren, die Verständlichkeit und Nutzerfreundlichkeit zu steigern und die Wiederverwendung von Inhalten zu ermöglichen. Dadurch, dass sämtliche Inhalte aus der gleichen Quelle stammen, ist vollständige Konsistenz stets gewährleistet, ungeachtet dessen, wo diese Inhalte eingesetzt werden. Das Translation Memory ist sauberer, da XML lediglich Text und Semantic Markup enthält, was die Genauigkeit des TMs erhöht und die Auswirkung von Formatierungen auf TM-Treffer senkt.

Author-it beinhaltet Tools zur Nutzung von Glossaren und Redaktionsleitfäden für die Erstellung von Inhalten, wodurch die Qualität der Quelltexte und Übersetzungen gesteigert wird. Es müssen weniger Wörter übersetzt werden, und Projekte werden schneller fertig.

Schneller am Markt

Durch den Zusammenschluss der Authoring- und Übersetzungsprozesse auf der Komponentenebene können Lokalisierungs- und Content-Erstellungsarbeiten parallel laufen. Auf diese Weise können viele kleine Übersetzungsaufgaben schneller abgeschlossen und dem multilingualen Publishing-Prozess zugeführt werden. So kann die kostspielige Übersetzung von Entwürfen vermieden werden, und es ist nicht notwendig, bis zur Fertigstellung des gesamten Quelltextes mit der Übersetzung zu warten.

Zurück zur Übersicht

Softwarehersteller

Weiterführende Informationen

Author-it Website

Seite teilen