Die Konfigurationsdatei config.json im Überblick

In der Konfigurationsdatei config.json definieren Sie die Benutzeroberflächensprachen, die in crossTerm Now zur Verfügung stehen.

Standardmäßig liegt die Datei im Ordner C:\Program Files (x86)\Across\crossTermNow\ClientApp\App\i18n.

Aufbau der Konfigurationsdatei

Die Konfigurationsdatei config.json ist folgendermaßen aufgebaut:

{
"supportedLocales": [
{ "name": "EN", "id": "en", "isDefault": "true", "acrossLanguage":  "en-US" },
{ "name": "DE", "id": "de", "acrossLanguage":  "de-DE" },
{ "name": "FR", "id": "fr", "acrossLanguage":  "fr-FR" }
],
"sourceLanguage": "en-UN"
}

Regeln zur Bearbeitung der Konfigurationsdatei

  • Beachten Sie folgende Regeln, wenn Sie die Konfigurationsdatei bearbeiten:
  • Öffnen Sie die Datei mit einem Texteditor, z. B. Notepad++.
  • Jede Oberflächensprache steht in einer eigenen Zeile.

    Beispiel:

    { "name": "DE", "id": "de", "acrossLanguage": "de-DE" }

  • Trennen Sie die einzelnen Sprachzeilen mit einem Komma voneinander ab.

    Beispiel:

    { "name": "DE", "id": "de", "acrossLanguage":  "de-DE" },
    { "name": "FR", "id": "fr", "acrossLanguage":  "fr-FR" }
  • Nach der letzten Sprachzeile steht kein Komma.
  • Fügen Sie für jede neue Oberflächensprache jeweils eine neue Zeile hinzu.
  • Tipp

    Kopieren Sie eine der vorhandenen Zeilen und ersetzen Sie in der Zeilenkopie die Sprachwerte. Eine Übersicht über die einzutragenden Sprachwerte erhalten Sie hier: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/cc233982.aspx

  • Beispiel:

    { "name": "DE", "id": "de", "acrossLanguage": "de-DE" } kopieren und für Holländisch folgendermaßen anpassen: { "name": "NL", "id": "nl", "acrossLanguage": "nl-NL" }

  • Die standardmäßig anzuzeigende Oberflächensprache legen Sie fest, indem Sie in die gewünschte Sprachzeile das Attribut isDefault eintragen und den Wert true setzen.

    Beispiel:

    { "name": "EN", "id": "en", "isDefault": "true", "acrossLanguage":  "en-US" }
  • Die Oberflächensprachen werden in der Dropdown-Liste in der Reihenfolge angezeigt, in der Sie sie in der Konfigurationsdatei eintragen.
  • Wenn nicht alle Strings in einer Sprache verfügbar sind, werden die unübersetzten Strings auf Englisch angezeigt.
Attention

Sichern Sie die Datei config.json vor jedem Across-Update und ersetzen Sie die durch das Update abgelegte Datei durch Ihre gesicherte Datei.