Lokalisierung

Auf der Seite Lokalisierung exportieren und importieren Sie die JSON-Lokalisierungsdateien von crossTerm Now.

Standardmäßig werden die JSON-Dateien adressiert und exportiert, die dynamische Inhalte aus Across wie Picklistenwerte und Datenkategorien enthalten. Die Sprache dieser dynamischen Inhalte wird durch die Sprache Ihres Across-Servers vorgegeben, sodass z. B. Picklistenwerte standardmäßig nur in dieser einen Sprache zur Verfügung stehen – egal, in welcher Sprache die Oberfläche von crossTerm Now angezeigt wird. Durch eine Lokalisierung der exportierten JSON-Datei können Sie die dynamischen Inhalte jeweils entsprechend den Oberflächensprachen von crossTerm Now bereitstellen.

Tipp

Wenn Sie die URL, die hinter dem Button Export hinterlegt ist, in der Adresszeile Ihres Browsers anpassen, können Sie auch die Strings der Benutzeroberfläche exportieren. Auf diese Weise können Sie die Benutzeroberfläche in weitere Sprachen übersetzen und den Anwendern zur Verfügung stellen.

cTeNow_settings_lokalisierung_ueberblick
Attention

Achten Sie unbedingt darauf, vor dem Export bzw. Import die passende Sprache auszuwählen.

cTeNow_settings_localization_header

Bei Bedarf können Sie die Lokalisierung auf den Ursprungszustand zurücksetzen.