Stemming

Als Stemming wird ein Verfahren bezeichnet, mit dem morphologische Formen von Termen auf die jeweilige Grundform zurückgeführt werden. Durch das Stemming wird z. B. gewährleistet, dass zur Pluralform Motoren, die in einem zu übersetzenden Text vorkommt, der dazu gehörige Term Motor gefunden und in crossTerm angezeigt wird.

Für folgende Sprachen ist die Stemmingfunktionalität automatisch verfügbar:

  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Niederländisch
  • Norwegisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Spanisch
Attention

Bitte beachten Sie, dass das Stemming für diese Sprachen nicht deaktiviert werden kann.

Aufgrund von Drittanbieterlizenzen muss die Stemmingfunktionalität für folgende Sprachen manuell hinzugefügt werden:

  • Bulgarisch
  • Estnisch
  • Kroatisch
  • Lettisch
  • Litauisch
  • Polnisch
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Tschechisch
  • Türkisch
  • Ukrainisch
  • Ungarisch
Tipp

Um die zusätzlichen Sprachen hinzuzufügen, müssen Sie zunächst entsprechende Sprachpakete herunterladen und installieren.

Die Stemmingfunktionalität ist auch in das QM-Kriterium der crossTerm-Kontrolle im crossDesk integriert. Dadurch wird die Prüfung des QM-Kriteriums nicht nur für die Grundformen der Terme durchgeführt, sondern erfolgt auch für die morphologischen Formen der Terme.