Term-Vorschläge weiterverarbeiten

Wenn Sie als Benutzer von crossTerm Web über das Recht verfügen, den Zustand von Term-Vorschlägen anzupassen, können Sie Term-Vorschläge systematisch weiterverarbeiten. Die Weiterverarbeitung der Term-Vorschläge erfolgt dabei auf Grundlage eines zentral festgelegten Workflows. Darüber hinaus müssen Ihnen die Rechte zugewiesen sein, um normale Einträge bzw. Terme sehen und bearbeiten zu können (z. B. die Rechte Nicht freigegebene Terme anzeigen und Term bearbeiten).

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  2. Stellen Sie die Suchfunktion auf die Vorschlagssuche um.
    cTerm-web_vorschlagssuche
  3. Um die Suche zu verfeinern, schränken Sie sie mit Hilfe der Quickfilter weiter ein (z. B. mit Vorschlagszustand).
    cTerm-web_vorschlagssuche_filter

    Der Filter ermöglicht es einerseits, Vorschläge, die schon weiter bearbeitet wurden und bereits den finalen Bearbeitungszustand erreicht haben, von der Suche auszuschließen. Andererseits besteht die Möglichkeit, gezielt nach Term-Vorschlägen mit einem oder mehreren Vorschlagszustände zu suchen. Die Vorschlagszustände werden dabei aus der Workflow-Definitionsdatei ausgelesen und alphabetisch geordnet.

  4. Bearbeiten Sie ggf. den Term-Vorschlag entsprechend.
  5. Passen Sie den Zustand des Vorschlags an.
  6. Über eine im zugrunde liegenden Workflow definierte Zustandsänderung können Sie den Vorschlag schließlich veröffentlichen.

    Dadurch wird dieser in einen normalen Term umgewandelt, der z. B. auch bei Termsuchen gefunden wird und mit den herkömmlichen crossTerm-Rechten bearbeitet werden kann.

    cTerm-web_vorschlag-bearbeiten