Gruppe anlegen

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  2. Wählen Sie im crossTerm Manager im Menü Tools > Einstellungen aus und klicken Sie entweder auf Eintrags- oder auf Termebene auf Gruppen.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen um eine neue Gruppe anzulegen.

    Das entsprechende Fenster öffnet sich. Es können prinzipiell alle bestehenden Datenkategorien (Textfelder, Picklisten, Systemattribute und Anhänge) zu der neuen Gruppe hinzugefügt werden.

    cTeM_einstellungen_terme_dialog_gruppe-anlegen
    Tipp

    Es können ausschließlich Datenkategorien, die noch keine Daten enthalten, zu einer Gruppe hinzugefügt werden. Datenkategorien, die bereits Daten enthalten, werden daher nicht in der Liste der verfügbaren Datenkategorien angezeigt.

  4. Doppelklicken Sie zum Hinzufügen von Datenkategorien nacheinander auf die gewünschten Datenkategorien oder wählen Sie die gewünschten Datenkategorie(n) aus und klicken Sie auf den Button >>.
  5. Wählen Sie eine Hauptdatenkategorie aus (3).

    Diese Hauptdatenkategorie bildet dadurch den Kopf der Gruppe, dem die anderen Elemente der Gruppe hierarchisch untergeordnet werden.

    Attention

    Bitte beachten Sie, dass eine Datenkategorie immer nur Bestandteil einer Gruppe sein kann. Sobald eine Datenkategorie einer Gruppe zugeordnet ist, kann diese folglich nicht mehr einer anderen Gruppe zugewiesen werden.

  6. Bestätigen Sie mit OK.

    Nach der erfolgten Anlage der neuen Gruppe ist es sinnvoll, diese einer oder mehreren Vorlagen hinzufügen.

  7. Wechseln Sie hierzu unter Vorlagenverwaltung entpsrechend auf Eintragsvorlagen/Termvorlagen, wählen Sie die Hauptdatankategorie in der Liste aus und klicken Sie auf Datenkategorie hinzufügen.
  8. Automatisch werden dadurch auch alle anderen Elemente der Gruppe zur Vorlage hinzugefügt.
    cTeM_einstellungen_terme_gruppe-einer-vorlage-zuweisen