Instanz verwalten

Die Anlage und Verwaltung von crossTerm-Instanzen erfolgt in den crossTerm-Einstellungen.

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor
  2. Wechseln Sie in die Einstellungen über Tools > Einstellungen und klicken Sie auf Verwalten.
    cTeM_einstellungen_instanzen-verwalten

    Ein Dialogfenster listet alle bestehenden Instanzen auf.

    cTeM_einstellungen_dialog_instanzen-verwalten
  3. Wählen Sie eine der Aktionen für die Verwaltung von Instanzen:
    • Über Bearbeiten können Sie bestehende Instanzen bearbeiten.
    • Über Löschen können Sie eine ausgewählte crossTerm-Instanz – und damit alle darin enthaltenen Einträge – löschen.
    • Über Alle Einträge entfernen können Sie alle Einträge der ausgewählten Instanz entfernen ohne dabei die Instanz und die entsprechenden Attribute und Attributwerte zu löschen.
    Attention

    Die Löschungen von Einträgen über die beiden oben genannten Funktionen werden im Falle der Verwendung von crossGrid und/oder von crossWAN nicht an die jeweiligen Trusted Server bzw. Offline-Benutzer übertragen.

  4. Um eine Instanz anzulegen, klicken Sie auf Hinzufügen.
  5. Geben Sie Name und Beschreibung für die Instanz an.
  6. Zusätzlich können Sie ein Icon für die neue Instanz auswählen (erlaubt sind: *.ico, *.png, *.jpg, *.bmp oder *.gif; empfohlene Größe: 16x16 Pixel).
  7. Bestätigen Sie mit OK.

    Die neue Instanz wurde angelegt.

  8. Befüllen Sie die Instanz mit den gewünschten Datenkategorien.
    Tipp

    Sie erkennen die bereits bei Installation vorangelegte crossTerm-Instanz anhand der hellblauen Hinterlegung der Instanz.