Vorübersetzungen

Damit in der Vergangenheit bereits übersetzte Sätze nicht erneut übersetzt werden müssen, bietet Across eine Vorübersetzung an. Der Quelltext wird auf Sätze analysiert, die mit crossTank-Einträgen ähnlich oder identisch sind. Identische Sätze werden – falls gewünscht – in den Zieltext eingefügt.

Standardmäßig werden Vorübersetzungen automatisch beim Einchecken eines Dokuments durchgeführt. Manuell auslösen können Sie sie via Kontextmenü oder dem Button Vorübersetzung im Modul Projekte oder Aufgaben.

Durch Aktivierung der Option Analyse der Vorübersetzung aktualisieren bewirken Sie, dass ein erneuter Abgleich zwischen dem Quelldokument und crossTank durchgeführt wird. Wurden nach dem Einchecken des Quelltextes bereits Absätze übersetzt, werden die Werte auf Grundlage der Ergebnisse der neuen Analyse aktualisiert.

Sie fügen die gefundenen identischen Sätze – die 100%-Matches – über die Schaltfläche Vorübersetzung speichern in Ihre Übersetzung ein.

Sie können das Ergebnis der Analyse über die entsprechenden Schaltflächen im Dialogfenster wahlweise speichern, drucken oder in die Zwischenablage kopieren.

Bitte beachten Sie, dass bei Vorübersetzungen aus Gründen der Qualitätssicherung lediglich die 100%-Matches im Zieltext gespeichert werden, die aus Absätzen stammen, in denen alle Sätze 100%-Matches sind.

Bitte beachten Sie zudem, dass, wenn mehrere 100%-Matches für einen Satz vorliegen, einer dieser Matches nur dann eingefügt wird, wenn unter Tools >Systemeinstellungen > Allgemein > Projekteinstellungsvorlagen > crossTank > Vorübersetzung die entsprechende Option aktiviert ist.

Vorübersetzungen werden nur in Absätze mit dem Bearbeitungszustand unbearbeitet eingefügt.

Attention

Nach der Durchführung einer Vorübersetzung und insbesondere vor einer etwaigen Veröffentlichung oder Weitergabe der fertigen Übersetzung empfehlen wir, das Dokument Korrektur zu lesen und dabei auch die durch die Vorübersetzung automatisch eingefügten Übersetzungen auf ihre Richtigkeit hin zu prüfen.

Status

Per Vorübersetzung eingefügte Übersetzungen erhalten den Bearbeitungszustand Vorübersetzt. Dieser wird im Rahmen einer Übersetzung stets mit den Bearbeitungszuständen bearbeitet und übersetzt kombiniert, und zwar als Bearbeitet (vorübersetzt) mit dem Icon icn_cDesk_zustand_voruebersetzt_bearbeitet und Übersetzt (vorübersetzt) mit dem Icon icn_cDesk_zustand_voruebersetzt_uebersetzt. Auf diese Weise kann z. B. der Korrektor einer Übersetzung auf Anhieb sehen, dass die entsprechenden Absätze aus einer Vorübersetzung stammen.

Sie können unter Tools > Systemeinstellungen > Allgemein > Projekteinstellungsvorlagen > crossTank > Vorübersetzung festlegen, ob vorübersetzte Absätze automatisch den Bearbeitungszustand einer Aufgabe (Bearbeitet (vorübersetzt)) oder den finalen Absatzzustand (Übersetzt (vorübersetzt)) erhalten.

Wurden bei der Vorübersetzung Kontext-Matches in den Zieltext eingefügt, erhalten die entsprechenden Absätze den Bearbeitungszustand bearbeitet (Kontext-Match) (icn_cDesk_zustand_voruebersetzt_kontext-match_bearbeitet) bzw. übersetzt (Kontext-Match) (icn_cDesk_zustand_voruebersetzt_kontext-match_uebersetzt).

Vorübersetzung mit automatischer Speicherung

Sie können im Rahmen der Projektanlage zudem eine Vorübersetzung wählen, bei der 100%-Matches automatisch in das Zieldokument eingefügt werden. Aktivieren Sie hierzu unter Tools > Benutzereinstellungen > Allgemein > Project Wizard Einstellungen die Option 100%-Matches/MÜ-Ergebnisse direkt in Zieltext speichern.

Vorübersetzung von Zahlen

Across versucht, bei Vorübersetzungen Zahlenformate soweit wie möglich automatisch anzupassen. Dies wird über die Option Automatische Änderungen unter Tools > Systemeinstellungen > Allgemein > crossTank geregelt. Diese ist standardmäßig aktiv.

Attention

Die Option der automatischen Anpassung von Datums-, Zeit- und Zahlenformaten sollte nur nach eingehender Rücksprache mit dem Across-Support deaktiviert werden.

Across geht hierbei folgendermaßen vor:

Automatische Änderungen aktiv
Vorübersetzung
Beispiel
Die Zahlen in Quell- und Zielsegment stimmen überein.
ja
Deutsch: 0,12
Englisch: 0.12
Zahlen in Quell- und Zielsegment unterscheiden sich.
nein
3 Meter
118 Inches
Anzahl der Zahlen in Quell- und Zielsegment unterscheidet sich.
nein
1-fach
single
Das Quellsegment enthält ein falsches Zahlenformat, also ein Zahlenformat, das nicht den entsprechenden Spracheinstellungen entspricht.
nein
Deutsch 0.12 anstelle von 0,12
Keine automatische Änderung von Zahlen durchführen ist in einem crossTank-Eintrag aktiviert.
nein
 

Absätze, in denen im Rahmen von Vorübersetzungen automatische Änderungen vorgenommen worden sind, erhalten den Bearbeitungszustand Vorübersetzt mit Autoänderungen (icn_cDesk_zustand_voruebersetzt_mit-autoaenderungen).