Offline-Client starten

Um den Offline-Client nutzen zu können, benötigen Sie:

  • Ihren Softkey, der Ihnen von Ihrem Auftraggeber übermittelt wurde. (Softkeys dienen der einfachen Verbindung von Across-Clients mit dem Across-Server sowie der Authentifizierung von Benutzern am Server.)
  • Ihren Across-Benutzernamen und Ihr Across-Passwort, beides wurde Ihnen ebenfalls von Ihrem Auftraggeber übermittelt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um sich einzuloggen:

  1. Starten Sie Across über das Windows-Startmenü (Windows 7 und Windows 10) bzw. über die entsprechende Kachel im Startbildschirm (Windows 8).
  2. Klicken Sie im Bereich Mit den Servern meiner Auftraggeber verbinden auf Hinzufügen.

    login_ate_offline-client

  3. Wechseln Sie in den Ordner, in dem Sie Ihren Softkey gespeichert haben, wählen Sie den Softkey aus und klicken Sie auf Öffnen.

    dia_acr_ate_cap-oeffnen

  4. Ihr Benutzername ist bereits angegeben. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Login.

    login_ate_offline-client_cap-importiert

  5. Across wird als Offline-Client gestartet.