Datenabgleich mit dem Offline-Client

Der Austausch von Across-Daten, die Sie im Rahmen von Aufgaben bearbeiten, die Ihnen von einem externen Auftraggeber zugewiesen wurden, sollte über den Across-Server des jeweiligen Auftraggebers erfolgen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die betroffenen Aufgaben im crossDesk.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf Datei > Abgeschlossene Übersetzungen in crossTank speichern, um bereits übersetzte Absätze in das Datenpaket zur Übermittlung an den Across-Server zu integrieren und damit für den Aufgaben-Download auf Ihrem anderen PC verfügbar zu machen.
  3. Laden Sie den aktuellen Stand Ihrer Aufgaben auf den Across-Server des jeweiligen Auftraggebers bzw. der jeweiligen Auftraggeber hoch.
  4. Laden Sie die Aufgaben auf dem zweiten PC herunter.
  5. Falls Sie das Programm nicht mehr auf dem ersten PC nutzen möchten, können Sie es dort nun deinstallieren.
Attention

Bitte beachten Sie, dass Sie – nach dem Herunterladen der Aufgaben auf den neuen Rechner – die Aufgaben nicht mehr vom alten Rechner auf den jeweiligen Across-Server hochladen können. Dies ist erst dann wieder möglich, wenn wiederum alle Aufgaben vom neuen Rechner an den jeweiligen Across-Server hochgeladen wurden.