Zusätzliche Quellsprachen als Referenz

Attention

Bitte beachten Sie, dass diese Funktion ausschließlich in Übersetzungs- und Korrekturaufgaben zur Verfügung steht.

Im crossDesk Web haben Sie die Möglichkeit, den Quelltext zusätzlich in einer alternativen Sprache anzeigen zu lassen. Voraussetzung hierfür ist, dass in crossTank 100%-Matches für das Sprachpaar „ursprüngliche Quellsprache - gewünschte alternative Quellsprache“ vorliegen. Sie können die zusätzlich anzuzeigende Quellsprache über einen Dialog auswählen, den Sie über das Icon icn_cWeb_cDesk_context-view_alt-source-lang in der Symbolleiste der Context View öffnen.

dia_acr_cWeb_alt-source-lang

Anschließend wird in der Context View die alternative Quellsprache ausgegraut unterhalb der ursprünglichen Quellsprache angezeigt.

cWeb_cDesk_alt-lang_ueberblick

Statt einer bestimmten Subsprache können Sie auch den Eintrag <Alle Länder> auswählen. So können Sie Quelltextalternativen in mehreren Subsprachen gleichzeitig anzeigen lassen. Die alternativen Texte werden in der Context View mit der entsprechenden Länderflagge markiert.

cWeb_cDesk_alt-lang_all-countries

Attention

Bitte beachten Sie, dass bei mehreren 100%-Matches nur der neueste Match angezeigt wird. Außerdem findet keine Live-Aktualisierung der alternativen Quelltexte statt. Das bedeutet, dass zwischenzeitlich entstandene 100%-Matches erst angezeigt werden, wenn Sie die Anzeige einmal zurücksetzen, das Zurücksetzen bestätigen und dann erneut eine Sprache zur alternativen Quelltextanzeige auswählen.