Extraktion von Übersetzungseinheiten aus PO-Dateien

PO-Dateien sind in der Regel zweisprachig. In einer einzigen Datei sind entsprechend sowohl die quellsprachlichen Segmente als auch ihre Übersetzungen enthalten. Aus diesem Grund ist ein Alignment von PO-Dateien nur eingeschränkt möglich. Möchten Sie die in den Dateien enthaltenen Übersetzungseinheiten dennoch in Across verwenden, können Sie diese mit dem Hilfsprogramm „XML2PO.exe“, das im crossTransform-Unterverzeichnis des Across-Ordners (in der Regel C:\Programme\Across) enthalten ist, in eine TMX-Datei exportieren. Die TMX-Datei kann anschließend in Across importiert werden.