Autoänderungen und Autoanpassungen

Automatische Anpassungen

Across versucht, z. B. im Rahmen von Vorübersetzungen oder auch beim Erkennen und Einfügen von crossTank-Einträgen im crossDesk soweit als möglich Anpassungen der crossTank-Einträge im Hinblick auf enthaltene Placeables, Formatierungen und Tags vorzunehmen.

Sollte sich ein zu übersetzendes Segment lediglich durch ein unterschiedliches Placeable von einem crossTank-Eintrag unterscheiden, so erkennt Across den crossTank-Eintrag dank der Autoanpassung dennoch als 100%-Match. Ohne die Autoanpassung wäre der crossTank-Eintrag in der Regel lediglich ein Fuzzy-Match.

Auch beim Import von Translation Memorys kann Across Autoanpassungen durchführen – z. B. um das Volumen an crossTank-Einträgen zu minimieren.

Über eine entsprechende Option im crossTank Import Wizard legen Sie fest, dass Across im Zuge des Imports Autoanpassungen vornimmt. (Beachten Sie jedoch, dass sich der Import dadurch verlangsamt, da Across zunächst einen Abgleich zwischen den bisherigen und den neuen crossTank-Einträgen vornehmen und anschließend die Anpassungen vornehmen muss.)

Zudem versucht Across, auch Datums-, Zeit- und Zahlenformaten soweit als möglich automatisch an das entsprechende Standardformat in der Zielsprache anzupassen.

Sie aktivieren die Autoanpassungen und Autoänderungen über die entsprechenden Optionen im crossTank-Bereich der Systemeinstellungen unter Tools > Systemeinstellungen > Allgemein > crossTank. Die Aktivierung der Autoanpassungen setzt voraus, dass die Option des Rich Translation Memorys im gleichen Bereich der Systemeinstellungen aktiviert ist.

Autoanpassungen/Autoänderungen anzeigen

Zudem können Sie unter Tools > Benutzereinstellungen > crossDesk > crossTank festlegen, dass im crossDesk im Bereich der Fuzzy-Suche die crossTank-Treffer mit oder ohne automatischen Anpassungen und Änderungen angezeigt werden.

Das folgende Beispiel verdeutlicht die Funktionsweise am Beispiel der automatischen Änderung einer Zahlenangabe.

Wir gehen davon aus, dass ein zu übersetzendes Segment „47 Minutes“ lautet und dass in crossTank bereits der Eintrag „37 Minutes“ gespeichert ist.

Automatische Änderungen nicht anzeigen
Automatische Änderungen anzeigen
cDesk_search-center_automatische-anpassungen-nicht-anzeigen
cDesk_search-center_automatische-anpassungen-anzeigen
Werden die automatischen Änderungen nicht angezeigt, wird der crossTank-Treffer unverändert als „37 Minutes“ angezeigt. Der crossTank-Penalty für unterschiedliche Zahlen beträgt 1%, was einen Fuzzy-Treffer von 99% ergibt.
Werden die automatischen Änderungen angezeigt, wird der crossTank-Treffer durch Across angepasst und entsprechend als „47 Minutes“ angezeigt. Es handelt sich in diesem Fall daher um einen 100%-Treffer, da Across die unterschiedliche Zahl angepasst hat.