Anmeldung über die Windows-Authentifizierung

Neben der normalen Anmeldung über die Across-Benutzerkennung ist die Anmeldung in crossTerm Web auch über das Windows-Benutzerkonto im Windows Active Directory möglich. Eine manuelle Anmeldung ist dadurch nicht mehr erforderlich, da die Authentifizierung des Benutzers über die Windows-Benutzerverwaltung erfolgt. Der crossTerm Web Server muss sich hierfür in der gleichen Domäne befinden wie der Across-Server. Zudem muss der Benutzer entsprechend angelegt werden.

Um sich in crossTerm Web über die Windows-Authentifizierung anzumelden, wählen Sie im Anmeldefenster von crossTerm Web die Windows-Authentifizierung (ohne Benutzernamen und Passwort einzugeben) und klicken Sie auf Login.

Anschließend öffnet sich ggf. ein Dialogfenster zur Eingabe der Windows-Benutzerkennung sowie des dazugehörigen Passworts. Geben Sie Ihre Eingaben ein und bestätigen Sie diese mit OK. Daraufhin werden Sie in crossTerm Web angemeldet.

Bei Verwendung des Internet Explorers muss die Option Integrierte Windows-Authentifizierung aktivieren in den Erweiterten Einstellungen (Extras > Internetoptionen > Erweitert) aktiviert sein.

Für die Anmeldung mit der Windows-Authentifizierung in crossTerm Web muss der Windows-Benutzer, für den in Across die Windows-Authentifizierung konfiguriert ist, aktuell in Windows angemeldet sein.

Anmeldung über das Windows Active Directory

Zusätzlich zu normalen Across-Benutzern kann auch Mitgliedern von Gruppen aus dem Windows Active Directory Zugriff auf das crossTerm Web gegeben werden. Auf diese Weise können auch Personen crossTerm Web nutzen, die nicht als Benutzer in Across angelegt sind.

In den Eigenschaften der Benutzergruppen crossTerm Web Lese-/Schreibzugriff und crossTerm Web Lesezugriff können hierzu in der Registerkarte AD-Gruppen die gewünschten Windows Active Directory-Gruppen festgelegt werden. Die Mitglieder der ausgewählten AD-Gruppen verfügen automatisch über die Rechte für den Zugriff auf crossTerm Web der entsprechenden crossTerm Web-Benutzergruppe.

Mitglieder einer AD-Gruppe mit Zugang zu crossTerm Web müssen bei der Anmeldung in crossTerm Web lediglich die Windows-Authentifizierung als Authentifizierungstyp auswählen, um sich anzumelden. Die Eingabe von Benutzerkennung und Passwort ist nicht nötig.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, crossTerm Web so anzupassen, dass der Anmeldedialog bei der Anmeldung über die Windows-Authentifizierung übersprungen wird.

Attention

Für den Zugriff von Mitgliedern von AD-Gruppen auf crossTerm Web ist eine Across-Lizenz mit Single Sign-On erforderlich.

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Ansprechpartner bei der Across Systems GmbH.

Generelle Informationen zu Across-Dienstleistungen erhalten Sie unter www.across.net/dienstleistungen.

Mitglieder von AD-Gruppen mit Zugang zu crossTerm Web, die sich in crossTerm Web anmelden und für die gleichzeitig bereits Benutzer mit dem gleichen Namen in Across existieren, erscheinen innerhalb von Across (z. B. in Filtern von crossTerm Web) jeweils zweimal: einmal als Across-Benutzer und einmal als Mitglied der jeweiligen AD-Gruppe. Es ist daher zu empfehlen, dass sich Mitglieder von AD-Gruppen, die bereits als Benutzer in Across angelegt sind, immer mit den Across-Benutzerdaten im Vorschlagsmodul anmelden.