Logdatei erstellen

Über eine entsprechende Option können Sie im crossTerm Import Wizard festlegen, dass während des Imports eine Logdatei mit detaillierten Informationen zum Import angelegt wird.

wiz_cTerm-import-wizard_log-erstellen

Die Logdatei wird lokal im Log-Verzeichnis des jeweiligen Windows-Benutzers abgelegt. Sie gelangen in das Log-Verzeichnis z. B. über die Verknüpfung im Log-Verzeichnis des Across-Installationsordners. Die Logdatei kann aber auch am Ende des Wizards über den entsprechenden Button lokal abgespeichert werden.

wiz_cTerm-import-wizard_log-speichern

Der Name der Logdateien setzt sich aus der Art der Importdaten (CSV, TBX, MultiTerm etc.) sowie aus Datum und Uhrzeit des Imports zusammen (also z. B. TermImport_[TBX] _20100520_123520).