Systemeinstellungen: Terminologie > Konkordanzsuche

Konkordanzsuche

Unter Konkordanzsuche können Sie festlegen, welche Attribute bei Konkordanzsuchen im crossTerm Manager angezeigt werden. Die Attribute werden dabei jeweils unterhalb der Suchtreffer dargestellt, wobei nur die Attribute angezeigt werden, für die Werte vorhanden sind:

Bei den Attributen, die angezeigt werden, handelt es sich zum einen um Systemattribute (z. B. Fachgebiete und Relationen) und zum anderen um crossTank-Attribute (z. B. Erstellt von und Verwendungshäufigkeit).

Im oberen Teil des Bereichs Konkordanzsuche sind die Attribute enthalten, die zusätzlich zu den Suchtreffern der Konkordanzsuche angezeigt werden. Standardmäßig sind dies die Attribute Fachgebiete, Relationen und Projekte.

Aus dem unteren Teil des Bereichs, der die verfügbaren Attribute enthält, können Sie über den Button icn_pfeil-aufwaerts Anzeigen weitere Attribute zum oberen Teil hinzufügen und somit anzeigen lassen. Über den Button icn_pfeil-abwaerts Nicht anzeigen können Sie Attribute aus dem oberen Teil entfernen und somit von der Anzeige ausschließen.

Über die Pfeil-Icons icn_pfeil-aufwaerts und icn_pfeil-abwaerts können Sie die Reihenfolge der angezeigten Attribute anpassen.

Im unteren Teil des Bereichs können Sie zusätzlich durch Aktivierung der entsprechenden Kontrollkästchen in der Spalte In Tooltip anzeigen festlegen, dass diejenigen Attribute, die nicht zusammen mit den Treffern der Konkordanzsuche angezeigt werden, im Tooltip des entsprechenden Treffers dargestellt werden.

Im Tooltip, der eingeblendet wird, wenn Sie den Mauszeiger über die Übersetzung des entsprechenden Treffers bewegen, werden die gewünschten Attribute angezeigt.

cTeM_konkordanzsuche_treffer_attribute_tooltip

Sie können über eine entsprechende Option zusätzlich festlegen, dass auch die Systemattribute aufgeführt werden und somit angezeigt werden können, die zwischenzeitlich gelöscht wurden.