Systemeinstellungen: Allgemein > crossWAN-Paketerstellungsvorlagen

Im Bereich crossWAN-Paketerstellungsvorlagen können Sie Vorlagen für die Paketerstellung bei crossWAN-Projekten anlegen und bearbeiten.

Sie legen eine neue Paketerstellungsvorlage an, indem Sie auf Neu klicken, einen Namen für die neue Vorlage eingeben und mit OK bestätigen. Anschließend können Sie die neue Vorlage bearbeiten. Dabei können Sie definieren, welche Informationen an die jeweiligen Offline-Benutzer übermittelt werden sollen, denen die neue Vorlage zugewiesen wird.

Über Importieren bzw. Exportieren können Sie crossWAN-Paketerstellungsvorlagen im proprietären WPT-Format (crossWAN Packaging Template) importieren bzw. exportieren.

Jede Vorlage unterteilt sich in die drei Bereiche Allgemein, crossTank und crossTerm, in die Sie über die gleichnamigen Registerkarten wechseln können.

Zusammenspiel von crossWAN-Filtern und Projekteinstellungsfiltern

Bei der Anlage von Projekten können über Projekteinstellungsvorlagen Filter für die Verfügbarkeit von crossTank- und/oder crossTerm-Einträgen definiert werden. Zudem können in den crossWAN-Paketerstellungsvorlagen Filter für die Übermittlung von crossTank- und/oder crossTerm-Einträge festgelegt werden. Wenn beide Filterarten verwendet wurden, summieren sich die definierten Filter: Wenn etwas in einem Filter erlaubt ist, wie z. B. die Übertragung von crossTank-Einträgen einer bestimmten Relation, in dem anderen Filter die Übertragung hingegen nicht erlaubt ist, so erfolgt keine Übertragung der entsprechenden Einträge.