crossGrid-Paketerstellungsvorlagen: Allgemein

In der Registerkarte Allgemein können Sie die folgenden Einstellungen vornehmen:

Option
Beschreibung
Binärdaten (Grafiken und Objekte) nicht übermitteln
Mit dieser Option legen Sie fest, ob Grafiken und Objekte aus dem Quelldokument übertragen werden. (Bitte beachten Sie, dass die Option lediglich für crossWAN von Bedeutung ist und für crossGrid entsprechend keine Relevanz hat.)
Änderungshistorie austauschen
Mit dieser Option legen Sie fest, dass die Inhalte der Änderungshistorie – also Informationen zu den Änderungen der Bearbeitungszustände sowie die inhaltlichen Änderungen in den Übersetzungen – mit dem Trusted Server synchronisiert werden.
Änderung der Projekteinstellungen auf Seiten des Trusted Server erlauben
Hier können Sie erlauben, dass die Projekteinstellungen auf Seiten des Trusted Server verändert werden dürfen. Diese Option ist dann von Bedeutung, wenn Sie im Rahmen der Projektanlage eine Projekteinstellungsvorlage gewählt haben. Mit Hilfe dieser Vorlagen können Sie gewährleisten, dass alle Beteiligten eines Projekts (Übersetzer, Korrektoren etc.) mit den gleichen Einstellungen – wie z. B. denen für die crossTank-Penalties – arbeiten. Die gesetzten Projekteinstellungen können bei deaktivierter Option von den Projektbeteiligten ansonsten nicht geändert werden.