Softkeys

Über Administration > Softkeys gelangen Sie in das Modul Softkeys zur Verwaltung der Softkeys. Hier können Sie Softkeys für Across-Anwender erstellen und ggf. direkt per E-Mail versenden.

Softkeys dienen der einfachen Verbindung von Clients mit dem Server sowie der Authentifizierung von Benutzern am Server. Durch Auswahl eines Softkeys beim Login weiß der Client-Arbeitsplatz, auf welche Weise er Daten mit den Across-Servern austauschen kann.

Zwei unterschiedliche Arten von Lizenzen können erstellt werden:

Lizenzart
Beschreibung
Online-Lizenz
Für crossLAN- und crossWAN online-Arbeitsplätze.
Offline-Lizenz
crossWAN load- und crossWAN classic-Arbeitsplätze.

Eine Liste zeigt alle bisher angelegten Softkeys an. Im oberen rechten Fenster werden zusätzliche Informationen zu den bestehenden Softkeys dargestellt. Darunter befinden sich Buttons für das Erstellen, Bearbeiten, Löschen und Deaktivieren von Softkeys.

Unterhalb der verschiedenen Buttons werden Informationen zur aktuellen Installation angezeigt. Hier sehen Sie, welche Produktvariante installiert ist, wie viele der maximal verfügbaren Softkeys bereits angelegt wurden sowie die Gültigkeitsdauer Ihrer Across-Lizenz und die maximale Zahl verwendeter Sprachen.