Relationen

Relationen sind Attribute, die als Zusatzinformationen zu Projekten sowie zu Übersetzungseinheiten und terminologischen Einträgen hinzugefügt werden können.

Eine Relation steht in Across klassischerweise für einen Kunde oder Auftraggeber, kann grundsätzlich aber z. B. auch einer Abteilung oder einer Landesgesellschaft oder einem Produkt bzw. einer Produktgruppe entsprechen.

Da Relationen mit einer Vielzahl von Metainformationen wie Kontaktdaten u. Ä. hinterlegt werden können, empfehlen wir, Relationen ausschließlich für Kunden zu verwenden. Zudem empfehlen wir, das Relationen-Attribut – z. B. im Hinblick auf die Nutzung attributgebundener Benutzergruppen – als einwertiges Attribut zu definieren. Dadurch kann z. B. bei der Projektanlage jeweils nur eine Relation ausgewählt werden.

Die Anlage und Verwaltung von Relationen erfolgt im Modul Relationen, in das Sie über (Administration >) Relationen in der Across-Modulleiste am linken Bildschirmrand gelangen.