Benutzer-Crowds anlegen

Die folgende Anleitung erläutert, wie Sie in Across eine neue Benutzer-Crowd anlegen.

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  2. Wechseln Sie in der Modulleiste links über Administration > Gruppen in das Modul Gruppen.
  3. Klicken Sie unterhalb des Gruppenfensters auf Neu, um den Group Wizard zur Anlage von Gruppen und Benutzer-Crowds zu starten.
  4. Klicken Sie nach Start des Wizards auf Weiter.
  5. Vergeben Sie einen Namen und ggf. eine Beschreibung für die neue Benutzer-Crowd.
  6. Wählen Sie durch Aktivierung der entsprechenden Option, dass Sie eine Benutzer-Crowd anlegen möchten.

    Über die Option Kann Offline-Benutzer enthalten wird festgelegt, ob Offline-Benutzer Mitglieder der Crowd sein dürfen. Falls dem so ist, kann über die Dropdown-Liste eine crossWAN-Paketerstellungsvorlage ausgewählt werden. Ist eine Vorlage ausgewählt, wird bei Zuweisung einer Aufgabe an die Crowd das entsprechende crossWAN-Paket automatisch auf Grundlage dieser Vorlage erstellt. Wird keine Vorlage ausgewählt, wird bei Zuweisung einer Aufgabe an die Crowd hingegen das Dialogfenster zur Zusammenstellung der Daten für die Offline-Benutzer eingeblendet.

    Über die Option Nicht für Zuweisungen anbieten kann festgelegt werden, dass eine Benutzer-Crowd bei der Aufgabenzuweisung nicht angezeigt wird.

  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Legen Sie nun die Sprachen und ggf. das Rating fest, mit denen die Crowd arbeiten soll.

    Bei der Zuweisung von Aufgaben wird die Crowd nur dann für die Zuweisung angeboten, wenn Quell- und Zielsprache der Aufgabe mit denen der Crowd übereinstimmen.

  9. Klicken Sie auf Weiter.
  10. Die ausgewählten Sprachen werden in einer Übersicht angezeigt.
  11. Klicken Sie auf Weiter.
  12. Wählen Sie anschließend die Benutzergruppe(n) aus, für die die Crowd erstellt werden soll, also z. B. eine Crowd aus Übersetzern und/oder Korrektoren.

    Doppelklicken Sie hierzu auf die gewünschte(n) Gruppe(n) oder wählen Sie diese aus und klicken Sie auf den Button >.

  13. Klicken Sie auf Weiter.
  14. Doppelklicken Sie zur Auswahl der Benutzer nacheinander auf die Benutzer, die Teil der Benutzer-Crowd werden sollen oder wählen Sie den oder die gewünschten Benutzer aus und klicken Sie auf >.

    Es werden dabei nur die Benutzer zur Auswahl angeboten, denen zum einen die entsprechende Sprachkombination zugeordnet ist. Zum anderen müssen die Benutzer Mitglieder aller Benutzergruppen sein, die der Crowd zugeordnet sind.

  15. Klicken Sie auf Abschluss, um die Anlage der neuen Benutzer-Crowd fertig zu stellen.
  16. Die neue Crowd wird inklusive der Mitglieder im Modul Gruppen angezeigt.

    Eine neu erstellte Crowd wird automatisch bei der Zuweisung der entsprechenden Aufgaben (also z. B. Übersetzungen) angeboten. Soll eine Crowd nicht mehr für die Aufgaben-Zuweisung angeboten werden, so kann dies in den Crowd-Eigenschaften über die Option Nicht für Zuweisungen anbieten festgelegt werden.