Benutzereinstellungen: Allgemein > Schriftarten

Schriftarten

Across verwendet zur Darstellung des Zieltextes im Target Editor des crossDesk automatisch die Schriftart(en) des Quelldokuments. Falls Zeichen aus einem Quelldokument nicht mit der jeweiligen Schriftart im Target Editor dargestellt werden können, kann im Bereich Schriftarten pro Schriftfamilie eine Ersatzschriftart festgelegt werden, auf die in diesem Fall zurückgegriffen wird, um die korrekte Darstellung des Zieltextes zu gewährleisten. Während des Eincheck-Vorgangs ersetzt Across dadurch die entsprechende Schriftart.

Falls es bei bestimmten Schriftarten – wie z. B. bei Schriftarten mit speziellen Icons und Sonderzeichen – nicht gewollt ist, dass diese durch eine andere Schriftart ersetzt werden (siehe oben), können Sie diese im Bereich Nicht zu ersetzende Schriftarten festlegen. Bei diesen Schriftarten findet dadurch in keinem Falle eine Ersetzung statt.

Wählen Sie die gewünschte Schriftart aus der Dropdown-Liste aus oder geben Sie den exakten Namen der Schriftart in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf Hinzufügen.