QM-Kriterien deaktivieren

QM v6.3

Um zu bewirken, dass die Prüfung eines QM-Kriteriums nicht mehr erfolgt, muss das QM-Kriterium einerseits in den Systemeinstellungen (unter Tools > Systemeinstellungen > Allgemein > Qualitätssicherung v6.3) und andererseits auch in den einzelnen Workflows bzw. Aufgaben deaktiviert werden.

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  2. Wechseln Sie in das Modul Workflow und wählen Sie einen entsprechenden Workflow aus.
  3. Klicken Sie im unteren Fensterbereich auf die Registerkarte Aufgabenliste und wählen Sie die Aufgabe aus, für die die Prüfung des QM-Kriteriums nicht mehr erfolgen soll.
  4. Klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Wechseln Sie in die Registerkarte Qualitätssicherung.
  6. Wählen Sie das entsprechende QM-Kriterium aus und klicken Sie auf den Button Entfernen.
  7. Das QM-Kriterium ist nun für die ausgewählte Aufgabe deaktiviert und wird fortan nicht mehr geprüft.

QM v7.0

Um zu bewirken, dass die Prüfung eines QM-Kriteriums nicht mehr erfolgt, muss das QM-Kriterium in den Systemeinstellungen (unter Tools > Systemeinstellungen > Allgemein > Qualitätssicherung v7.0) deaktiviert werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf Tools > Systemeinstellungen > Allgemein > Qualitätssicherung v7.0, um die Systemeinstellungen zu öffnen.
  2. Wählen Sie die entsprechende QM-Vorlage.
  3. Klappen Sie das QM-Kriterium, das Sie deaktivieren möchten, auf.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktiviert.
  5. Das QM-Kriterium ist nun für die ausgewählte QM-Vorlage deaktiviert. Wenn das QM-Kriterium für ein bestehendes Projekt deaktiviert werden soll, müssen Sie die Projekteinstellungsvorlage, in der die QM-Vorlage eingebunden ist, erneut auf das Projekt anwenden.