Formatvorlagen bearbeiten

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  2. Wechseln Sie in der Modulleiste links über Projekte > Formate in das Modul Formate und wählen Sie zunächst das Projekt und anschließend das Dokument aus, für das Sie die vorhandene Formatvorlage bearbeiten möchten.
  3. Klicken Sie unterhalb des rechten, oberen Fensters auf Formate, um den Style Wizard zu starten.
  4. Klicken Sie nach Start des Wizards auf Weiter.
  5. Wählen Sie die Zielsprache(n) aus, für die Sie eine neue Formatvorlage anlegen möchten.
  6. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie aus, dass Sie eine vorhandene Formatvorlage bearbeiten möchten und klicken Sie auf Weiter.

    Die vorhandene Formatvorlage mit den beinhalteten Formaten und Einstellungen wird eingeblendet.

  8. Unter Formatvorlage bzw. Dokument können Sie die Formatvorlage bzw. das Dokument auswählen, für das Sie die Änderungen vornehmen möchten.
  9. Unter Format sind die in der Formatvorlage enthaltenen Formate aufgelistet. Wählen Sie nacheinander die Formate aus, die Sie bearbeiten möchten, und nehmen Sie unter Name, Format und/oder Größe die gewünschten Änderungen vor. Über Details können Sie weitere Einstellungen wie z. B. die Schriftfarbe bearbeiten.
    Attention

    Werden Dokumente mit Zeichen eingecheckt, die in der Zielsprache nicht korrekt dargestellt werden können, ersetzt Across die entsprechende Schriftart während des Eincheckvorgangs durch eine Ersatzschriftart entsprechend den Einstellungen unter Tools > Benutzereinstellungen > Allgemein > Schriftarten. Falls Schriftarten unerwünschterweise während des Eincheckvorgangs ersetzt worden sind, lässt sich die Ersetzung über die entsprechende Option rückgängig machen.

  10. Klicken Sie auf Weiter, nachdem Sie alle gewünschten Änderungen vorgenommen haben.
  11. Falls im Quelldokument zusätzliche Schriftarten vorhanden sind, werden diese unter Liste zusätzlicher Schriften aufgelistet und können durch andere Schriftarten ersetzt werden.
  12. Klicken Sie anschließend auf Weiter.
  13. Klicken Sie auf Abschluss, um die Änderungen der Formatvorlage zu übernehmen und zum Modul Formate zurückzukehren.