Nicht passende Benutzer

Benutzer, denen eine Aufgabe aufgrund bestimmter Benutzereigenschaften nicht oder nur mit bestimmten Einschränkungen zugewiesen werden kann, werden im Aufgaben-Modul standardmäßig ausgeblendet. Dies ist z. B. dann der Fall, wenn der Benutzer nicht über die nötigen Rechte zur Bearbeitung der Aufgabe verfügt, wenn der Benutzer nicht Mitglied der Benutzergruppe ist, die für die Bearbeitung der Aufgabe vorgesehen ist oder wenn dem Benutzer aktuell keine Lizenz zugewiesen ist. Benutzer, denen nicht die Sprachkombination der aktuellen Aufgabe zugewiesen ist, werden immer ausgeblendet.

Durch Deaktivierung des icn_filter_benutzer-Icons, das über den Button Mehr eingeblendet wird, können Sie die nicht passenden Benutzer im Aufgaben-Modul einblenden. Die Anzeige erfolgt dabei in roter Farbe, um sie von den passenden Benutzern unterscheiden zu können.

Bei dem Versuch, einem nicht passenden Benutzer eine Aufgabe zuzuweisen, gibt eine Meldung Auskunft darüber, warum die Zuweisung der Aufgabe nicht oder nur mit Einschränkungen möglich ist.

Bei der Zuweisung von Aufgaben an Lektoren, die nicht über das Recht verfügen, crossTank-Einträge zu bearbeiten oder hinzuzufügen, erscheint ein Hinweis zu den fehlenden Rechten. Die Aufgaben können den Lektoren aber dennoch zugewiesen werden.