Das Modul Aufgaben

Im Modul Aufgaben erfolgt die Verwaltung und die Zuweisung von Aufgaben an Across-Benutzer. Das Modul unterteilt sich in drei Bereiche:

Bereich
Beschreibung
Projekte
Zeigt alle Projekte an.
Aufgaben
Zeigt Aufgaben des im oberen Bereich ausgewählten Projekts an.
Benutzer
Zeigt die zugewiesenen bzw. für eine Zuweisung zur Verfügung stehenden Across-Benutzer an.

cWeb_module_aufgaben_uebersicht

Benutzerarten

Across-Benutzer untergliedern sich in Online-Benutzer und Offline-Benutzer.

Online-Benutzer befinden sich im lokalen Netzwerk (LAN) und greifen darüber direkt auf den Across-Server zu.

Offline-Benutzer befinden sich hingegen außerhalb des LAN und greifen daher nur indirekt auf den Across-Server zu, indem sie sich temporär über das Internet mit dem Server verbinden.

Sowohl Online- als auch Offline-Benutzer können Übersetzungen mit crossWeb durchführen.

Aufgaben zuweisen

Um einem Across-Benutzer eine Aufgabe zuzuweisen, wählen Sie zunächst im oberen Fensterbereich das Projekt und anschließend im mittleren Fensterbereich die entsprechende Aufgabe aus. Im unteren Fensterbereich werden daraufhin alle Across-Benutzer aufgelistet, die aufgrund ihrer Gruppenzugehörigkeit und ihrer Sprachenkombination für die Bearbeitung der Aufgabe in Frage kommen. Sie weisen die Aufgabe zu, indem Sie den gewünschten Across-Benutzer auswählen und das Kontrollkästchen links vom jeweiligen Benutzernamen aktivieren oder alternativ auf den Button Aufgabe zuweisen klicken. Das Kontrollkästchen wird daraufhin mit einem Häkchen (icn_cWeb_aufgabe-zugewiesen-kontrollkaestchen) versehen. Die Aufgabe ist somit zugewiesen.

Die Zuweisung von Aufgaben an Offline-Benutzer

Die Zuweisung von Aufgaben an Offline-Benutzer (icn_cWeb_offline-benutzer) setzt voraus, dass diesen Benutzern eine so genannte crossWAN-Paketerstellungsvorlage zugewiesen ist. Über diese Vorlagen wird definiert, welche Daten der jeweilige Offline-Benutzer für die Bearbeitung der ihm zugewiesenen Aufgaben erhalten soll.

Die Erstellung und Zuweisung von crossWAN-Paketerstellungsvorlagen erfolgt im Online-Client. Angelegt werden die Vorlagen im gleichnamigen Bereich der Systemeinstellungen unter Tools > Systemeinstellungen > Allgemein > crossWAN-Paketerstellungsvorlagen.

Die Zuweisung der Vorlagen erfolgt wahlweise bei der Anlage eines neuen Offline-Benutzers oder für bestehende Offline-Benutzer in der Registerkarte crossWAN-Einstellungen der Eigenschaften des jeweiligen Benutzers im Benutzer-Modul.

Die Zuweisung von Aufgaben an Trusted Server

crossGrid ermöglicht durch die zeitweise Koppelung und Interaktion von Across-Servern die flexible Verteilung von Projekten und Aufgaben über die Grenzen der eigenen Organisation und damit der Across-Installation hinweg.

Der Server, an den Aufgaben delegiert werden, nimmt dabei die Rolle des so genannten Trusted Server ein. Die Übermittlung von Aufgaben an einen Trusted Server erfolgt in Form von Paketen. Einem Paket können dabei mehrere Aufgaben – auch unterschiedlicher Projekte – zugewiesen werden.

Die Zuweisung von Aufgaben an einen Trusted Server funktioniert genauso wie die Zuweisung von Aufgaben an Benutzer, nur dass die Aufgaben nicht Benutzern, sondern Paketen (icn_cWeb_trusted-server) zugewiesen werden.

Attention

Die Anlage der Pakete vor der Aufgabenzuweisung sowie das Packen der Pakete nach der Aufgabenzuweisung erfolgt im Modul crossGrid des Online-Clients. Durch den Einsatz von crossGrid-Paketerstellungsvorlagen und dem so genannten Auto-Packaging lassen sich diese Prozesse allerdings automatisieren.

Zugewiesene Aufgaben entziehen

Um eine Aufgabe zu entziehen, die einem Across-Benutzer zugewiesen ist, müssen Sie lediglich das entsprechende Kontrollkästchen links vom jeweiligen Benutzernamen oder alternativ auf den Button Aufgabe entziehen klicken.

Die folgende Übersicht zeigt die Icons der Benutzer bei der Aufgabenzuweisung:

Icon
Beschreibung
icn_cWeb_online-benutzer
Online-Benutzer
icn_cWeb_offline-benutzer
Offline-Benutzer
icn_cWeb_trusted-server
crossGrid-Paket