XML-Dokumente

XML (eXtensible Markup Language, engl. für „erweiterbare Auszeichnungssprache“) ist eine Auszeichnungssprache zur Beschreibung und Strukturierung von textlichen Inhalten. Im Unterschied zu HTML sind die verwendbaren Auszeichnungen nicht vorgegeben, sondern – auf Grundlage bestimmter Regeln – frei definierbar.

Tipp

Auszeichnungssprachen (engl. Markup Language, kurz ML) sind Sprachen, die zur Beschreibung und Strukturierung von textlichen Inhalten dienen. Neben dem eigentlichen Text enthalten ML-Dokumente Zusatzinformationen in Form von Auszeichnungen, den so genannten Tags. Diese Tags weisen Elementen des Textes bestimmte Eigenschaften bezüglich ihrer Struktur bzw. Form zu, so z. B. die Eigenschaft, dass es sich bei einem Textelement um eine Überschrift handelt.

XML-Dokumente übersetzen

Across trennt beim Einchecken eines XML-Dokuments so weit wie möglich die XML-Tags von dem zu übersetzenden Text. Dadurch können Sie XML-Dokumente grundsätzlich im crossDesk so übersetzen, wie Sie es von Dokumenten anderer Formate gewohnt sind.

Eine Besonderheit bei der Übersetzung von XML-Dokumenten stellen allerdings die so genannten Inline-Tags dar. Hierbei handelt es sich um Tags, die innerhalb des Fließtextes vorkommen, wie z.B. icn_cDesk_xml_tag-inline.

Achten Sie bei der Übersetzung der von XML-Dokumente stets darauf, dass Sie die Inline-Tags aus dem Quelltext auch in die Übersetzung einfügen, z. B. über einen Doppelklick auf den jeweiligen Tag.

Vor der Übersetzung

Da die Auszeichnungen in XML-Dokumenten frei definierbar sind, sollten Sie vor dem Einchecken von XML-Dokumenten festlegen, wie das XML-Dokument beim Einchecken verarbeitet und anschließend im crossDesk dargestellt werden soll. Die entsprechenden Einstellungen können Sie in den Dokumenteneinstellungsvorlagen unter Tools > Systemeinstellungen > Dokumenteneinstellungen > Visual XML bzw. Tagged XML vornehmen.

Sie sollten insbesondere darauf achten, dass Sie Inline-Tags vor dem Einchecken definieren, um eine korrekte Darstellung des Quelldokuments und damit auch des Zieldokuments im crossDesk zu gewährleisten.

Bei vielen XML-Dateien: XMLMerger

Häufig beinhalten XML-Übersetzungsprojekte eine große Vielzahl kleiner zu übersetzender XML-Dateien. Dies bedeutet einen großen Aufwand für alle Beteiligten: den Projektmanager, den Übersetzer sowie Across. Für diesen Fall steht Ihnen mit dem XMLMerger ein Hilfsprogramm zur Verfügung, mit dem Sie die entsprechenden XML-Dateien vorübergehend zu einer einzigen XML-Datei zusammenführen können. Diese XML-Datei kann anschließend problemlos in Across eingecheckt, übersetzt und anschließend wieder ausgecheckt werden. Abschließend spalten Sie die XML-Datei mit dem XMLMerger wieder in die einzelnen ursprünglichen XML-Dateien auf.

Tipp

Sie finden den XMLMerger und Informationen zu seiner Nutzung im Verzeichnis Toolbox des Across-Ordners (z. B. C:\Programme\Across\Toolbox).