Vorschauen mit InDesign erstellen

Vorschauen von IDML-Dateien erstellen

Um InDesign für die Vorschauen von IDML-Dateien zu verwenden, muss InDesign (ab Version CS 4) auf Ihrem lokalen Rechner installiert sein.

Zur Erstellung der Vorschau können Sie die entsprechenden Icons (icn_cDesk_vorschau_quelltext oder icn_cDesk_vorschau_zieltext) im crossDesk verwenden.

Vorschauen von INX-Dateien erstellen

Da InDesign-Dokumente in Across mit Hilfe von crossTransform als XML-Dateien bearbeitet werden, wird für die Erstellung von Vorschauen standardmäßig die Anwendung verwendet, die in Ihrem Betriebssystem für die Darstellung von XML-Dateien ausgewählt ist.

Attention

Die Vorschau für Dokumente funktioniert unter der Voraussetzung, dass das entsprechende Programm auf Ihrem Rechner installiert ist.

Tipp

Bitte beachten Sie, dass sich die Anpassung der Vorschau-Einstellungen auf grundsätzlich alle Formate auswirkt, die mit Tagged XML bzw. Visual XML bearbeitet werden. Auch bei anderen Formaten wird fortan also InDesign geöffnet, wenn Sie beispielsweise aus dem crossDesk heraus eine Vorschau erstellen.

Wechseln Sie zur Anpassung der Vorschau-Einstellungen in den entsprechenden Bereich der Benutzereinstellungen über Tools > Benutzereinstellungen > Allgemein > Vorschau und wählen Sie als Dateiformat Tagged XML bzw. Visual XML aus. Klicken Sie anschließend auf Bearbeiten.

uset_allg_vorschau_tagged-xml_visual-xml

Aktivieren Sie nun Ausführbare Datei und wählen Sie über Durchsuchen die Batch-Datei inxPreview.bat aus, die sich im Unterordner crossTransform/inx2xml des Across-Installationsverzeichnisses befindet. Die Datei wird dadurch für die Erstellung von Vorschauen im Hintergrund aufgerufen und „übergibt“ die geöffnete Datei an InDesign. Der Parameter %s wird automatisch eingefügt und steht für den Namen der Datei, für die die Vorschau erstellt wird.

uset_allg_vorschau_tagged-xml_visual-xml_bearbeiten

Klicken Sie abschließend auf OK und auf Schließen, um die Änderungen zu übernehmen. Fortan werden die Vorschauen für InDesign-Dokumente mit InDesign erstellt und angezeigt. Zur Erstellung der Vorschau müssen Sie lediglich die entsprechenden Icons (icn_cDesk_vorschau_quelltext oder icn_cDesk_vorschau_zieltext) im crossDesk verwenden.

Die Batch-Datei inxPreview.bat zur Erstellung von Vorschauen von INX-Dateien wurde für InDesign CS2 konzipiert. Sollten Sie InDesign CS3 verwenden oder sollte InDesign auf Ihrem lokalen Rechner nicht im Standard-Installationsverzeichnis installiert sein, müssen Sie die Batch-Datei zunächst anpassen. Öffnen Sie diese hierzu in einem Editor (z. B. Notepad) und passen Sie den InDesign-Installationspfad entsprechend an.