InDesign-Dokumente umwandeln

Aus INDD mach INX/IDML

Um InDesign-Dokumente in Across bearbeiten zu können, müssen diese wahlweise in den InDesign-Austauschformaten INX (InDesign Interchange Format) oder IDML (InDesign Markup Language) vorliegen.

Ein normales InDesign-Dokument im INDD-Format muss daher zunächst in ein INX- bzw. IDML-Dokument umgewandelt werden, bevor Sie es in Across bearbeiten können. Hierzu genügt es, das INDD-Dokument in InDesign zu öffnen und es in das INX- bzw. IDML-Format zu exportieren. Öffnen Sie hierzu das entsprechende Dokument in InDesign, klicken Sie auf Datei > Exportieren und wählen Sie über die Dropdown-Liste Dateityp als Format das InDesign Interchange-Format (INX) bzw. das InDesign Markup-Format (IDML) aus. Klicken Sie abschließend auf Speichern. Die so erstellte INX- bzw. IDML-Datei können Sie nun in Across einchecken und anschließend wie gewohnt bearbeiten.

Aus INX/IDML mach INDD

Nachdem Sie das INX- bzw. IDML-Dokument in Across übersetzt und ausgecheckt haben, können Sie die INX- bzw. IDML-Datei wieder in das ursprüngliche INDD-Format umwandeln. Öffnen Sie hierzu das Dokument mit InDesign und speichern Sie es anschließend über Datei > Speichern unter als normales InDesign-Dokument im INDD-Dateiformat.