INX-Dokumente mit/ohne Kerning und Tracking

InDesign-Dateien können Informationen zum Kerning (Unterschneidung) sowie zum Tracking (Laufweite) enthalten. Zum Teil sind diese Informationen aber nicht relevant für die Übersetzung. Daher können Sie bei der Bearbeitung von INX-Dateien sowohl mit Tagged XML als auch mit Visual XML wählen, ob Informationen zum Kerning sowie zum Tracking im Zuge des Eincheck-Vorgangs erhalten bleiben oder ignoriert, d.h. aus dem Dokument entfernt werden sollen. Standardmäßig bleiben die Informationen zum Kerning und Tracking erhalten.

Bei der Auswahl des zu bearbeitenden INX-Dokuments können Sie eine spezielle Art der Verarbeitung auswählen, mit der die Kerning- und Trackinginformationen ignoriert werden:

dia_acr_check-in_inx_auswahl-kerning-und-tracking

Je nach gewählter Art der Verarbeitung werden die Informationen zum Kerning und Tracking im crossDesk angezeigt oder nicht:

Mit Kerning/Tracking
Ohne Kerning/Tracking
cDesk_inx_mit-kerning-und-tracking
cDesk_inx_ohne-kerning-und-tracking