QM-Prüfung im crossDesk

Bei Ihrer Arbeit im crossDesk unterstützen Sie eine Reihe von QM-Kriterien dabei, eine fehlerfreie Übersetzung zu erstellen. Across überprüft die Übersetzung automatisch daraufhin, ob die verschiedenen QM-Kriterien eingehalten wurden. So prüft Across die Übersetzung standardmäßig auf etwaige Rechtschreibfehler in der Übersetzung und daraufhin, ob vergessen wurde, einen Absatz zu übersetzen und dieser folglich leer geblieben ist.

Werden bei der Prüfung der QM-Kriterien Fehler festgestellt, so werden die Absätze, die Fehler enthalten, in der QM-Ansicht der crossView nach QM-Kriterien unterteilt (QM v6.3) bzw. in der Reihenfolge des Vorkommens (QM v7.0) angezeigt und können dort gezielt eingesehen und korrigiert werden.

Sie gelangen in die QM-Ansicht der crossView, indem Sie in der crossView am rechten Bildschirmrand des crossDesk auf die Registerkarte icn_cDesk_cView_qmv63 (QM v6.3) bzw. icn_cView_qmv7 (QM v7.0) klicken.

Die QM-Prüfung berücksichtigt keine Filter, die Sie manuell im crossDesk gesetzt haben. Das bedeutet, dass alle Inhalte der Aufgabe geprüft werden - auch die, die ggf. durch Filter ausgeblendet wurden.

QM-Ansicht (v7.0)

Auf die QM-Ansicht greifen Sie über das Icon icn_cView_qmv7 (QM v7.0) in der crossView zu.

cDesk_qmv7_identische-satzzeichen

Zahlreiche Icons erleichtern die Verwendung der QM-Funktionen. Folgende Icons stehen zur Verfügung:

Icon
Beschreibung
icn_cView_qm_move-down/icn_cView_qm_move-up
Ermöglichen die Navigation zwischen den einzelnen QM-Fehlern in der Liste.
icn_cView_qm_show-ignored/icn_cView_qm_hide-ignored
Ermöglichen das Ein- und Ausblenden ignorierter Fehler.
icn_filter
Ermöglicht das Filtern nach QM-Kriterien.
icn_cView_qm_check-all
Startet die QM-Prüfung.
icn_cView_qm_total-errors
Zeigt die Gesamtanzahl der Fehler an.
icn_cView_qm_mandatory-qm
Zeigt die Anzahl ungelöster Fehler innerhalb der Pflicht-QM-Kriterien an.
icn_cView_qm_ignored-errors
Zeigt die Anzahl ignorierter Fehler an.

QM-Fehler ignorieren

In bestimmten Fällen kann es nötig sein, dass Fehler, die bei der Prüfung der QM-Kriterien gefunden wurden, ignoriert werden, z. B. wenn in der Übersetzung zwei Formatierungen bewusst in einer anderen Reihenfolge als im Quellsatz verwendet werden, weil dies beispielsweise aufgrund einer anderen Syntax in der Zielsprache erforderlich ist.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, QM-Fehler zu ignorieren:

  • QM v6.3:
  • Wählen Sie im Target Editor in einem Absatz mit QM-Fehler im Kontextmenü den Eintrag QM-Fehler ignorieren.
  • Wählen Sie in der QM-Ansicht der crossView das entsprechende QM-Kriterium und den aktuellen Absatz aus und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Ignorieren.

    Ein Dialogfenster zeigt die im aktuellen Absatz enthaltenen QM-Fehler an. Wählen Sie den Fehler aus, den Sie ignorieren möchten und klicken Sie auf OK.

  • Sie können alle Fehler eines QM-Kriteriums ignorieren, indem Sie in der QM-Ansicht der crossView das entsprechende QM-Kriterium auswählen und im Kontextmenü Alle ignorieren auswählen.
  • QM v7.0:
  • Wählen Sie in der QM-Ansicht der crossView den Fehler und klicken Sie auf IGNORIEREN.
  • Klicken Sie in der QM-Ansicht der crossView auf das Icon icn_filter, wählen Sie das gewünschte QM-Kriterium und klicken Sie auf ALLE IGNORIEREN.

Bei QM-Kriterien, die vom Projektmanager als obligatorisch festgelegt wurden, müssen Sie zur Dokumentierung Ihrer Entscheidung einen Kommentar einfügen.

Ignorierte Fehler werden im QM v6.3 der crossView entsprechend angezeigt.

cDesk_cView_qm_anzeige-ignorierter-fehler

Im QM v7.0 werden ignorierte Fehler standardmäßig ausgeblendet. Mit einem Klick auf icn_cView_qm_hide-ignored können Sie sie wieder einblenden.

Ignorierte QM-Fehler werden außerdem im Dialog für den Abschluss einer Aufgabe sowie im QM-Report des Dokuments ausgewiesen.