crossTank-Einträge automatisch einfügen

Über das icn_cDesk_te_besten-cTank-match-einfuegen-Icon in der Symbolleiste des Target Editor können Sie für den gesamten aktiven Absatz den jeweils besten crossTank-Treffer (100%-Match oder Fuzzy-Match) in die Übersetzung einfügen.

Liegen mehrere crossTank-Einträge für einen Satz vor, wird automatisch der beste Eintrag – also der mit der höchsten Match-Quote – eingefügt. Sollten Einträge mit der gleichen Match-Quote vorliegen, wird der jeweils zuletzt geänderte Eintrag eingefügt.

Anwendungsbeispiel:

Der aktuelle Absatz besteht aus zwei Sätzen, für den crossTank-Einträge vorliegen.

Durch einen Klick auf das icn_cDesk_te_besten-cTank-match-einfuegen-Icon werden die crossTank-Einträge in die Übersetzung eingefügt.

Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Alt+Bild-aufwärts verwenden, um die crossTank-Einträge in die Übersetzung einzufügen.

cDesk_te_cTank-eintraege-automatisch-eingefuegt
Attention

Bitte beachten Sie, dass Sie die eingefügten Fuzzy-Matches nun noch nachbearbeiten müssen.

crossTank-Einträge werden nur dann in den aktuellen Absatz eingefügt, wenn der Absatz zum einen den Bearbeitungszustand unbearbeitet hat und zum anderen für jeden Satz des Absatzes ein crossTank-Eintrag vorliegt. Liegt z. B. in einem Absatz mit mehreren Sätzen für einen Satz kein Fuzzy- oder 100%-Match vor, werden auch die crossTank-Einträge für die anderen Sätze nicht eingefügt.

Unter Tools > Benutzereinstellungen > crossDesk > crossTank können Sie festlegen, ab welcher Match-Quote die crossTank-Treffer automatisch in den Target Editor eingefügt werden sollen:

uset_cDesk_cTank_matches-automatisch-einfuegen_quote

Ein Klick auf den rechten Bereich des Icons icn_cDesk_te_besten-cTank-match-einfuegen aktiviert dauerhaft das Einfügen von crossTank-Treffern:

cDesk_te_kontextmenue_permanente-absatzuebersetzung

Wenn Sie in einen anderen Absatz wechseln, werden dadurch die gefundenen crossTank-Treffer automatisch in die Übersetzung eingefügt.

Sie können die Funktion des automatischen Einfügens von crossTank-Treffern auch zusammen mit der Option des automatischen Einfügens des Quellabsatzes in den Target Editor verwenden, die Sie über das Icon icn_cDesk_te_quellabsatz-kopieren aktivieren.

In diesem Fall hat die Option zum Einfügen der crossTank-Treffer Priorität vor der Option zum Kopieren des Quellabsatzes: Nur wenn kein crossTank-Treffer vorliegt, wird also der Quellabsatz in den Target Editor kopiert.