crossSearch

Mit crossSearch können Sie direkt aus dem crossDesk heraus Internetrecherchen durchführen. Vordefinierte sowie benutzerdefinierte Internetressourcen werden dabei im Hintergrund abgefragt. Die Ergebnisse der Suchanfragen können unmittelbar im crossDesk und/oder über Links eingesehen werden.

Zu den vordefinierten Internetressourcen, die Ihnen zur Verfügung stehen, zählen z. B. IATE, LEO und Linguee.

crossSearch ist zudem nicht auf das Internet beschränkt, sondern ist auch für die Abfrage von Intranet- und lokalen Ressourcen einsetzbar.

Sie erreichen crossSearch, indem Sie im unteren Fensterbereich des crossDesk auf die Registerkarte crossSearch klicken.

Um eine Suche in crossSearch zu starten, geben Sie das bzw. die Suchwörter in das Eingabefeld ein und klicken auf das Icon icn_cDesk_search-center_suche. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, ein oder mehrere Wörter im Quell- oder Zieltext des crossDesk zu markieren und die Suche über die Tastenkombination Strg+I oder das Icon icn_cDesk_crossSearch in der crossDesk-Symbolleiste zu starten.

Folgende Ressourcen stehen Ihnen standardmäßig zur Verfügung:

Ressource
Beschreibung
Mehrsprachiges Online-Wörterbuch
Online-Übersetzungsfunktionalität der Suchmaschine
Mehrsprachige Terminologiedatenbank der Europäischen Union
Suche nach Definitionen in ausgewählten Online-Glossaren und -Wörterbüchern
Online-Übersetzungsfunktionalität von LEO (TU München)
Online-Übersetzungsfunktionalität der TU Chemnitz
Mehrsprachiges Online-Wörterbuch „From Language to Language“
Mehrsprachiges Online-Wörterbuch
Maschinengestützte Online-Übersetzungsfunktionalität für die Sprachen Deutsch und Englisch
Online-Übersetzungsfunktionalität des PONS-Verlags
Mehrsprachiges Online-Wörterbuch

Die Suchergebnisse werden in Form von Links unterhalb des Eingabefeldes aufgelistet. Über einen Klick auf einen Link öffnet sich ein separates Browserfenster mit den entsprechenden Suchergebnissen. Je nach gewählter Einstellung der einzelnen Ressourcen unter Tools > Benutzereinstellungen > Allgemein > crossSearch werden die Suchergebnisse ggf. auch direkt unter dem Namen der jeweiligen Ressource aufgeführt.

Sie können die Suchergebnisse, die unmittelbar im crossSearch-Fenster angezeigt werden, durch einen Doppelklick auf das entsprechende Ergebnis in den Target Editor einfügen.

Über das Kontextmenü können Sie markierte Bereiche in der Ergebnisanzeige und ggf. in der Context View/Source View bzw. im Target Editor nach crossTerm und crossTank kopieren.

Über das Icon icn_cDesk_cSearch_auswahl-ressource können Sie die Ressourcen auswählen, die bei der Suche mit crossSearch abgefragt werden.

Unter Tools > Benutzereinstellungen > Allgemein > crossSearch können Sie die bestehenden crossSearch-Ressourcen bearbeiten sowie neue Ressourcen hinzufügen. Zusätzlich können Sie die Reihenfolge festlegen, in der die crossSearch-Ressourcen im crossDesk abgefragt werden sowie crossSearch-Ressourcen, die grundsätzlich nicht abgefragt werden sollen, deaktivieren.

crossSearch-Symbolleiste

Die crossSearch-Symbolleiste bietet die folgenden Funktionalitäten:

Icon
Beschreibung
icn_cDesk_search-center_suche
Suche starten (Über das icn_cDesk_search-center_cSearch-suche-abbrechen–Icon kann die aktuelle Suche z. B. bei langen Suchvorgängen unterbrochen werden.)
icn_cDesk_cSearch_auswahl-sprache
Sprachauswahl festlegen
icn_cDesk_cSearch_auswahl-ressource
crossSearch-Ressourcen auswählen