crossDesk anpassen

Sie können den crossDesk auf verschiedene Weise Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen, z. B. indem Sie den Mauszeiger über den Rand eines crossDesk-Bereichs (crossView, Source View etc.) bewegen, bis der Mauszeiger die Form eines Doppelpfeils annimmt. Halten Sie nun die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie den jeweiligen Bereich, bis er die gewünschte Größe erreicht hat.

Symbolleisten ein-/ausblenden

Sie blenden Symbolleisten ein bzw. aus, indem Sie über Ansicht > Symbolleisten das Kontrollkästchen der ein- bzw. auszublendenden Symbolleisten aktivieren bzw. deaktivieren. Alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Symbolleiste und treffen im Kontextmenü die gewünschte Auswahl.

Symbolleisten verschieben

Sie verschieben Symbolleisten, indem Sie auf den Ziehpunkt (icn_ziehpunkt) am Rand einer Symbolleiste klicken und diese an die gewünschte Position im crossDesk ziehen.

Tipp

Um das Standard-UI-Layout wiederherzustellen, klicken Sie in der Standard-Symbolleiste auf das Icon icn_cDesk_ui-layout-wiederherstellen oder in der Menüleiste auf Ansicht > UI-Layout wiederherstellen.

crossDesk auf zwei Monitoren anzeigen

Wenn Sie mit zwei Monitoren arbeiten, können Sie die unterschiedlichen Bereiche des crossDesk auf die beiden Monitore verteilen. So können Sie z. B. die Context View und den Target Editor auf einem Monitor belassen und die crossView, das crossTerm-Fenster sowie das Search Center auf dem zweiten Monitor anordnen.

Monitor 1
Monitor 2
cDesk_2-monitore_monitor-1
cDesk_2-monitore_monitor-2