Wünsch dir was: Welche neuen Features schaffen es in die nächste Across-Version?

Pressemeldung

Im Rahmen unserer Anwenderkonferenz und des LSP Day haben wir alle Teilnehmer nach ihrer Meinung gefragt: Welche Neuerungen sollten in der nächsten Across-Version unbedingt umgesetzt werden? Zur Auswahl standen 14 unterschiedliche Features, die jeweils hinsichtlich ihrer Wichtigkeit für den Befragten bewertet wurden.

Abweichende Bewertungen

Da Industrieunternehmen oft andere Anforderungen haben als Sprachdienstleister, haben wir das Feature Voting bewusst für beide Anwendergruppen separat durchgeführt. In einigen Punkten gab es wie erwartet große Abweichungen. Beispielsweise wurde die Visualisierung von Links in crossTerm von den Industrieunternehmen auf den ersten, von den Sprachdienstleistern auf den letzten Platz gewählt. Auch die Möglichkeit den Quelltext zu editieren, um bspw. Schreibfehler zu korrigieren, wäre für die Anwender aus der Industrie eher wünschenswert. Hingegen ist das gleichzeitige Öffnen mehrerer Aufgaben und die Partitionierung bei crossGrid den Sprachdienstleistern deutlich wichtiger als den Industrieunternehmen.

Ähnliche Bewertungen

Es gab jedoch auch einige Überschneidungen. So bewerteten beide Zielgruppen die Hervorhebung von Fehlern und die Projekteinstellungsvorlagen als besonders wichtige Features. Im Mittelfeld lagen jeweils bei beiden die Längenprüfung als Qualitätskriterium und das Editieren in der rechten Spalte. Weniger wichtig empfanden die Befragten die visuelle Kennzeichnung von Kommentaren in den Projektmanagement-Modulen, benutzerdefinierte Tastaturkürzel sowie die Anlage von Unterordnern in den Projekten.

Wie geht es weiter?

Wir werden die Ergebnisse des Feature Votings genau prüfen und bewerten, um möglichst vielen Anforderungen aller Anwendergruppen gerecht zu werden. Sobald die Roadmap für das nächste Major Release in 2017 steht, informieren wir Sie natürlich darüber, welche Features in der nächsten Across-Version umgesetzt werden.

Gesamtbewertung

Industrieunternehmen

  1. Visualisierung von Links in crossTerm
  2. Hervorhebung von Fehlern
  3. Quelltext ändern
  4. Vereinen von Dokumenten
  5. Terminologieworkflows
  6. Projekteinstellungsvorlagen
  7. Längenprüfung als QA-Kriterium
  8. Editieren in der rechten Spalte
  9. Aufgaben gleichzeitig öffnen
  10. QA mit regulären Ausdrücken
  11. Kommentare/Kommentarreport
  12. Unterordner in Projekten
  13. Partitionierung bei crossGrid
  14. Benutzerdefinierte Tastaturkürzel

Sprachdienstleister

  1. Vereinen von Dokumenten
  2. Hervorhebung von Fehlern
  3. Aufgaben gleichzeitig öffnen
  4. Projekteinstellungsvorlagen
  5. Partitionierung bei crossGrid
  6. Editieren in der rechten Spalte
  7. QA mit regulären Ausdrücken
  8. Längenprüfung als QA-Kriterium
  9. Terminologieworkflows
  10. Unterordner in Projekten
  11. Kommentare/Kommentarreport
  12. Quelltext ändern
  13. Benutzerdefinierte Tastaturkürzel
  14. Visualisierung von Links in crossTerm

Newsletter

Immer zuerst informiert

Newsletteranmeldung

Pressekontakt

Anja Bergemann

+49 (0) 7248 925-412

abergemann@across.net

Fax: +49 (0) 7248 925-444

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren und nichts mehr verpassen

Zum RSS-Feed