Across veröffentlicht White Paper über Marketing-Übersetzungen

Pressemeldung

Karlsbad, 30.10.2019. In einem neuen White Paper beschreibt die Across Systems GmbH, wie es Marketingverantwortlichen gelingt, mit Mehrsprachigkeit den internationalen Markt zu erschließen. Damit adressiert der Anbieter von Übersetzungsmanagementsoftware Unternehmen, die sich in neuen Zielländern positionieren wollen. Leser erhalten wertvolle Tipps und Checklisten, die sie bei diesem Vorhaben unterstützen.

Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen in anderen Ländern und Sprachen vermarkten wollen, stehen bei der Übersetzung vor einigen Herausforderungen. Dazu gehören unter anderem eine konsistente Terminologieverwendung, schlanke Prozesse, das Vermeiden von Mehrfachübersetzungen und die Auswahl passender Begriffe, auch für die Suchmaschinenoptimierung.

Damit diese Aufgabe effizient gemeistert wird, ist es erforderlich, ein solches Projekt von Beginn an auf eine solide Basis zu stellen. Dazu gehört vor allem der Einsatz eines Translation-Management-Systems (TMS) als zentrale Plattform. Denn ein TMS stellt die notwendigen Komponenten als integrierte Arbeits- und Systemumgebung für alle internen und externen Beteiligten zur Verfügung. Das neue White Paper von Across Systems beschreibt ausführlich die Funktionen und Vorteile, die der Einsatz eines TMS mit sich bringt.

Darüber hinaus widmet sich ein weiteres Kapitel dem Thema, warum sich maschinelle Übersetzung nur bedingt für Marketingtexte eignet. Außerdem erfährt der Leser, welche kulturellen Gegebenheiten er bei mehrsprachigen Inhalten berücksichtigen sollte und wie er die Attraktivität seiner Website steigern kann (Stichwort: SEO).

Laden Sie jetzt das White Paper herunter: „Marketing-Content erfolgreich übersetzen“.

Weitere News

Newsletter

Immer zuerst informiert

Newsletteranmeldung

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren und nichts mehr verpassen

Zum RSS-Feed