Across Systems ist Mitglied der European Language Industry Association

Karlsbad, 10. September 2013: Um ihre internationale Präsenz noch weiter auszubauen, ist die Across Systems GmbH der European Language Industry Association (ELIA) beigetreten. Dabei handelt es sich um eine Non-Profit-Organisation, die die Interessen der Übersetzungsbranche repräsentiert und fördert. Zusätzlich bietet sie ein Forum für den Aufbau und die Pflege von Geschäftsbeziehungen der Mitglieder untereinander. Beispielsweise finden jedes Jahr die ELIA Networking Days statt, so auch in 2013, nämlich vom 3. bis 5. Oktober in Malta. Across tritt hier als Bronze-Sponsor auf und führt am zweiten Tag eine Toolpräsentation des Across Language Servers durch.

Across Systems misst der engen Zusammenarbeit mit Sprachdienstleistern und freien Übersetzern eine hohe Bedeutung zu. Da unter diesen viele in der ELIA organisiert sind, ist es folgerichtig, dass auch der Hersteller eines führenden Translation-Management-Systems der Organisation beitritt. „ELIA ist eine aktive Plattform, die sehr gute Möglichkeiten zum Wissensaustausch und Networking bietet“, erläutert Niko Henschen, Geschäftsführer der Across Systems GmbH. „Diese möchten wir als international agierender Anbieter nutzen.“ Selbstverständlich wird Across im Dialog mit weiteren Branchenvertretern sein Know-how in den Verband einbringen.

Über ELIA

ELIA ist der erste gesamteuropäische B2B-Verband in der Sprachindustrie, ein Dachverband für Übersetzungs-, Dolmetsch- und Lokalisierungsunternehmen in ganz Europa, dessen Ziel es ist, Beziehungen mit Unternehmen und verwandten Organisationen aus anderen Teilen der Welt aufzubauen. ELIA vertritt die Interessen von Mitgliedsunternehmen auf dem europäischen Markt und lädt alle Übersetzungsunternehmen und -organisationen mit den gleichen Interessen zur Teilnahme ein.

Newsletter

Immer zuerst informiert

Newsletteranmeldung

Pressekontakt

Anja Bergemann

+49 (0) 7248 925-412

abergemann@across.net

Fax: +49 (0) 7248 925-444

RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren und nichts mehr verpassen

Zum RSS-Feed