FrameMaker-Dokumente

Adobe FrameMaker ist ein professionelles Autorensystem zur Erstellung technischer Dokumente.

Unstrukturierte FrameMaker-Dokumente

Unstrukturierte FrameMaker-Dokumente im FrameMaker-eigenen FM-Format müssen zunächst in MIF-Dokumente umgewandelt werden, um sie in Across bearbeiten zu können. Anschließend können die MIF-Dokumente wie gewohnt in Across eingecheckt und anschließend übersetzt werden. Der Projektmanager kann beim Einchecken von MIF-Dokumenten auf Vorlagen zurückgreifen, die die Darstellung der MIF-Dokumente im crossDesk bestimmen. Unter Tools > Systemeinstellungen > Dokumenteneinstellungen > MIF 7 bzw. MIF 8-2019 können diese Vorlagen erstellt werden.

Strukturierte FrameMaker-Dokumente

Neben unstrukturierten FrameMaker-Dokumenten gibt es auch strukturierte FrameMaker-Dokumente. Diese werden im XML- oder SGML-Format erstellt und gespeichert. Entsprechend werden diese strukturierten Dokumente in Across als XML- oder SGML-Dokumente eingecheckt und anschließend bearbeitet.