Terminologie­management

Einheitliche Firmenterminologie in allen Übersetzungsprojekten

Profitieren Sie von einer deutlichen Kosteneinsparung durch konsistentere Texte.

Terminologiesystem

Das Terminologiesystem gehört zu den Standardkomponenten von Across. Es fasst alle verfügbaren Informationen zu jedem Begriff übersichtlich zusammen. Neben der Übersetzung können dies Definitionen, Abbildungen oder Verwendungshinweise sein.

crossTerm

Terminologiemanagement mit System: Konsistente Terminologie in allen Dokumenten

Während des Übersetzens schlägt Ihnen Across zum aktuellen Satz passende Benennungen vor, die Sie direkt in die Übersetzung übernehmen können. crossTerm unterstützt den gesamten Prozess von der Definition bevorzugter und nicht zu verwendender Benennungen über die Redaktion bis hin zu Übersetzung, Lektorat und Qualitätssicherung.

Terminologie to go mit crossTerm Now

Terminologie für Jedermann!

Ihre Terminologiedatenbank kann als umfassender Wissensspeicher für den Monteur an der Heizungsanlage ebenso wertvoll sein wie für den Technischen Redakteur. Mit crossTerm Now können Sie nun Ihre Firmenterminologie unternehmensweit – zum Beispiel auf mobilen Endgeräten – zur Verfügung stellen. Auch Anwender, die sich selten mit dem Thema Terminologie beschäftigen, profitieren somit von einer unkomplizierten Terminologierecherche. Durch clevere Analysefunktion lässt sich zudem der Wert Ihrer Terminologiearbeit einfach nachweisen.

  • Einfache Bedienung für schnelle Akzeptanz
  • Aktuelle Informationen jederzeit verfügbar
  • Firmenwissen verständlich aufbereitet

crossTerm Web

Unternehmen: Firmenwortschatz abteilungsübergreifend verfügbar machen

Terminologiearbeit betrifft nicht nur die Technische Dokumentation oder das Marketing. Einheitliche Formulierungen sprechen für die Qualität der gesamten Unternehmenskommunikation. Mit dem browserbasierten Zugriff auf Ihre Firmenterminologie steht diese Ihren Mitarbeitern unternehmensweit als Nachschlagewerk zur Verfügung.

Die gemeinsame Verwendung des Firmenwortschatzes fördert auch die Akzeptanz der Terminologiearbeit im Unternehmen. Nutzer mit entsprechenden Zugriffsrechten können sich über das Vorschlagsmodul mit ihrem Fachwissen selbst an der Erweiterung der Terminologiedatenbank beteiligen.

Übersetzungsdienstleister: Terminologie Ihrer Auftraggeber überall verfügbar

Mit dem browserbasierten Zugriff auf die Firmenterminologie Ihrer Auftraggeber steht diese beispielsweise Ihren freiberuflichen Übersetzern als Nachschlagewerk zur Verfügung. Fachbegriffe und zugehörige Informationen werden einfach zugänglich gemacht, sodass Fehler und Korrekturschleifen reduziert werden können.

crossTerm Lookup und crossTerm API

Terminologie-Recherche in anderen Anwendungen

Durch die Applikation crossTerm Lookup ist die Recherche im Terminologiesystem praktisch überall möglich. Ob in einer E-Mail, einer Word- oder PDF-Datei oder auf einer Webseite – überall, wo unter MS Windows Text in die Zwischenablage kopiert werden kann, ist crossTerm Lookup einsatzbereit. Dabei können sowohl einzelne Wörter als auch ganze Sätze oder Textabschnitte abgefragt werden. Mit der crossTerm API (read-only) als Schnittstelle ist auch die Recherche von einem Drittsystem aus möglich.